Cadence Academic Network

Der Lehrstuhl für Technische Elektronik ist seit 2008 Mitglied im Cadence Academic Network. Dieses Netzwerk dient dazu, Wissen und Erfahrungen auf den Gebieten Design, Realisierung und Verifikation von mikroelektronischen Systemen auszutauschen und den Technologiertransfer zwischen ausgewählten Universitäten, Forschungsinstituten und der Industrie zu erleichtern.

Die Aktivitäten des Lehrstuhls im Rahmen des Netzwerks umfassen den Einsatz von IC-Design-Werkzeugen von Cadence in Lehre und Forschung. Zu den verwendeten Werkzeugen zählen beispielsweise die Programme Virtuoso Schematic Editor, Virtuoso Analog Design Environment, Virtuoso Layout Suite, Virtuoso Spectre Circuit Simulator und Cadence QRC Extraction.