Projekte

FFlexCom

In aktuellen Dünnschichttransistoren (Thin-Film Transistors, TFTs) werden Source- und Drainkontakte einheitlich oberhalb oder unterhalb des Halbleiters angebracht. Die Kontaktierung auf gegenüberliegenden Seiten in Alternating Contact TFTs (ACTFTs) ermöglicht neue Freiheitsgrade für Bauelementeoptimierung und -einsatz. Dieses Projekt zielt speziell auf Möglichkeiten zur kostengünstigen Realisierung von Kurzkanal-ACTFTs für den Einsatz in RF-Schaltungen ab. Mit den beiden Lehrstühlen für Elektron...
Weiterlesen

 

NaLoSysPro – Nahfeldlokalisierung von Systemen in Produktionslinien

Motivation Für zukünftige Produktionssysteme nach den Anforderungen von Industrie 4.0 wird die lokale intelligente Kommunikations- und Lokalisierungstechnik immer wichtiger. Existierende Lösungen können aufgrund ihrer Größe nicht unmittelbar in Werkzeuge oder Fertigungssysteme integriert werden. Mit der Entwicklung eines entsprechend miniaturisierten Systems soll eine neuartige Kommunikations- und Lokalisierungslösung geschaffen werden. Ziele und Vorgehen Ausgehend von modularisierbaren...
Weiterlesen

 

HBS – Integrierte analoge Schaltungen zur Bildverarbeitung in heterogenen Bildsystemen

Systeme zur Verarbeitung, Erzeugung und Übertragung digitaler Bilder (Bildsysteme) unterliegen sehr oft harten Anforderungen an Rechenleistung, Latenz, Durchsatz und Kosten. Typische Beispiele sind die medizinische Bildverarbeitung, Computerspiele oder die Videokompression in Camcordern. Um diese Anforderungen zu erfüllen, werden oft dedizierte Hardware-Beschleuniger eingesetzt als auch Grafikprozessoren (GPUs) oder digitale Signalprozessoren (DSPs). Die entstehenden Bildsysteme sind in zweie...
Weiterlesen

 

AIMS – Entwicklung autarker und intelligenter Miniatur-Sensoren für selbstbestimmtes Wohnen

Die Integration mehrerer hundert Sensoren wird eine der größten Herausforderungen im Bereich des „digitalen Wohnens“ in den nächsten Jahren sein. Um eine automatische und intelligente Steuerung zur Raumklimaoptimierung, Heizkostenersparnis und Healthdetection zu integrieren, müssen nicht nur globale Parameter wie Raumtemperatur und Beleuchtung erfasst werden, vielmehr sind Informationen über lokale Eigenschaften (Lichtverhältnis in jeder Raumecke, Temperatur und Luftstrom an jedem Fenster zur Be...
Weiterlesen

 

fast – fast actuators, sensors & transceivers

Fast ist ein Cluster-Projekt im Rahmen der Fördermaßnahme „Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Fast möchte durch Echtzeitfähigkeit die Lebensqualität der Menschen erhöhen. Echtzeitfähigkeit soll in diesem Zusammenhang heißen, dass Technik in Zukunft ohne merkliche Verzögerung funktioniert. Die FAU engagiert sich im Projekt "Fast-ASIC", in dem echtzeitfähige integrierte Schaltungen entwickelt werden, die möglichst applikationsübergreifend...
Weiterlesen

 

DFG Forschergruppe MUSIK

Die Forschergruppe MUSIK verfolgt das Ziel, die zu mikroelektronischen Funktionsgruppen analogen bzw. komplementären Eigenschaften mikroelektromechanischer Systeme konsequent in eine multiphysikalische Synthese und Integration komplexer Hochfrequenz-Schaltungen einzubeziehen. Durch eine konsistente Beschreibung mittels top-down Entwurf und bottom-up Verifikation werden die mikroelektronischen und mikroelektromechanischen Eigenschaften inklusive thermischer und akustischer Eigenschaften von der B...
Weiterlesen

 

SPARS – Simultaneous Phase and Amplitude Regenerative Sampling

Das Ziel dieses Projektes besteht darin, neue Systemkonzepte und Komponenten für innovative 100 GBit/s Kommunikationssysteme zu entwickeln. Die vorgeschlagene Systemarchitektur basiert auf einer neuartigen Kombination eines superregenerativen Amplituden-Demodulators mit dem innovativen Konzept der gepulsten, regenerativen Phasenabtastung. Dieser Ansatz soll als extrem leistungsfähige Systemarchitektur für energieeffiziente Ultrahochgeschwindigkeits-Kommunikationssysteme etabliert werden, die mit...
Weiterlesen

 

SeLe – Sensoren für eine verbesserte Lebensqualität

Ziel von SeLe ist es, innovative benutzerfreundliche Systeme für den Menschen zu erforschen und zu realisieren, um den Flüssigkeitshaushalt zu kontrollieren und eine Dehydrierung im Körper zu verhindern. Flüssigkeitsverluste erfolgen kontinuierlich durch Atmen, über die Haut und durch Ausscheidungen. Um diesen Verlust auszugleichen, müssen wir ausreichend Flüssigkeit zu uns nehmen, was ein weit verbreitetes Problem, in vielen Lebensbereichen und für unterschiedliche Bevölkerungsschichten, ist. D...
Weiterlesen

 

Porofreq

Aufgabenstellung des Projektes Porofreq Im Rahmen des Projektes Porofreq wurde die Porosizierung von LTCC (Low Temperature Cofired Ceramics) erforscht, mit dem Ziel, eine Integration von 77 GHz Patchantennenarrays auf diesen porosizierten Flächen zu ermöglichen. Die nass-chemische Porosizierung löst dabei oberflächennahe Materialkomponenten aus der LTCC heraus. Dieses Einbringen von Hohlraum-strukturen verringert die effektive relative Permittivität der transversal inhomogenen Dielektrika, ...
Weiterlesen

 

Wind-6P: Messsystem zur Betriebszustandsanalyse von Windkraftanlagen

Windkraft ist eine zentrale Stütze beim Umbau der Energieversorgung von konventionellen Technologien hin zu einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Erzeugung elektrischer Energie. Durch immer größere Anlagen, höhere Türme und längere Rotorblätter wird die Leistungsfähigkeit von Windkraftanlagen weiter gesteigert. Gerade im Off-Shore-Bereich, aber auch im Binnenland, ist die Wartung dieser Anlagen mit sehr großem Aufwand verbunden. Zudem muss sowohl die Sicherheit der Anlagen, als auch die d...
Weiterlesen