PowerEval – Leistungsevaluierung und -optimierung zukünftiger mobiler Funkplattformen

In diesem Projekt werden eingebettete Systeme (z.B. in den Bereichen Mobilfunk, Industrieautomatisierung, Medizin- und Verkehrstechnik) betrachtet, die zukünftig zusammen mit mobilen Funklösungen integriert werden. Die steigende Komplexität der in diesen Systemen umgesetzten Funktionen erschwert die frühzeitige Abschätzung der späteren Produktqualität bzgl. Leistung, Energieeffizienz und Kosten.

Ziel des Projektes ist es, Konzepte und Methoden zu entwickeln, die es erlauben, bereits auf Spezifikationsebene Abschätzungen zur Leistungsaufnahme und Energieeffizienz bei der Integration mobiler Funkplattformen in neue Anwendungen durchzuführen. Hierbei soll erstmals die entstehende Methodik alle wesentlichen Teile der mobilen Funklösungen berücksichtigen, d.h. digitale Hardware, Software sowie das Analog-Front-End und nicht wie bisher nur deren Teilaspekte.