Stefan Erhardt mit dem Leo-Brand-Preis 2015 ausgezeichnet

Stefan Erhardt, M.Sc. wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ortung und Navigation (DGON) mit dem Leo-Brandt-Preis 2015 „DGON Master of Navigation“ für seine Masterarbeit mit dem Titel „Entwicklung und Aufbau von Teilkomponenten für ein 61GHz ISM-Band Radarsystem in Substrate Integrated Waveguide-Technologie“ ausgezeichnet. Die Gesellschaft ehrt jedes Jahr innovative wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Ortung und Navigation und der damit verbundenen Technologien. Der Preis wurde am 07. Juli 2015 im Rahmen der CERGAL Konferenz in Darmstadt verliehen.